Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Magischen Nordlichter e.V.!
Wir hoffen, dass diese Seiten Ihnen einen guten Überblick über unseren Verein bieten.
Sollten Sie auf der Suche nach einem Zauberkünstler für Ihre Veranstaltung sein, schauen Sie doch einfach mal auf der Seite Zauberkünstler vorbei.

Schwupp sind die 24 Tage auch schon wieder vorbei und der Weihnachtsmann steht vor der Tür.
Ich hoffe sehr, dass er euch etwas zauberhaftes unter den Weihnachtsbaum legt!

Die Magischen Nordlichter wünschen euch und euren Familien schöne Weihnachtstage und verabschieden sich mit diesem Einblick in die Welt eines echten Profi-Zauberers:

MN-Advent_1

Am 24.November ist mit Ricky Jay einer der einflussreichsten Zauberkünstler unserer Zeit verstorben. Neben der Zauberkunst war er auch häufig als Schauspieler in Serien und Filmen zu sehen.
Und 2012 erschien die wunderbare Dokumentation “Deceptive Practice: The Mysteries and Mentors of Ricky Jay”, die ich jedem sehr empfehlen kann.

Das bekannsteste und einflussreichste Werk ist aber sicherlich die Off-Broadway Produktion “Ricky Jay and his 52 Assistants”, die 1996 vom US-Fernsehsender HBO aufgezeichnet wurde.
Damit wurde bereits lange vor Jan Logemann bewiesen, dass ein abendfüllendes Programm mit Kartenzauberei auch Nicht-Zauberer bestens unterhalten kann:

MN-Advent_1

Es ist zwar etwas älter und nicht das offizielle Video der FISM Darbietung aber hier ist für euch der amtierende Stage Grand Prix Gewinner mit einer Darbietung, in der Jonglage und Zauberei sich optimal ergänzen:

MN-Advent_1

Mit Shin Lim hat dieses Jahr mal ein Zauberkünstler bei America´s got talent gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Dabei schlägt er sich mit seiner größtenteils überirdisch guten Technik durch die Runden. Aber ausgerechnet im Finale überrascht er dann mit R. Paul Wilson´s Selbstgänger Con Cam Coincidencia (C3). Und das mit Erfolg!
Alle Darbietungen gibt es praktisch zusammengefasst in einem Video:

MN-Advent_1

Und nochmal Fool Us: Hier sind auch erfreulich viele zaubernde Frauen zu sehen!
Natürlich machen sie auch hier die Minderheit aus, weil es insgesamt so wenige gibt aber es scheint immerhin bergauf zu gehen.
Hier die besonders schöne Nummer von Kayla Drescher:

MN-Advent_1

Kennt jemand Lior Suchard?
Ich kannte ihn auf jeden Fall noch nicht, als ich über diesen Talkshow-Auftritt gestolpert bin. Da habe ich wohl etwas verpasst, denn was er hier abzieht ist schon recht spektakulär:

MN-Advent_1

Von Juni bis Oktober wurden die 13 Folgen der 5. Staffel von “Penn & Teller: Fool us” ausgestrahlt.
Insgesamt waren hier sehr viele gute Zauberdarbietungen zu sehen, die dabei grundsätzlich in einem sehr positiven Licht dargestellt werden. Das Täuschen von Penn & Teller ist ja letztendlich nur der Aufhänger für die Show und spielt keine so große Rolle. Und verraten wird auch nix.
In dieser Staffel waren gleich eine ganze Reihe deutscher Kollegen dabei und alle haben sich hervorragend geschlagen:

Hayashi

Dirk Losander

Patrick Folkerts

Pit Hartling

Simon Pierro

MN-Advent_1

Die Cardistry-Szene ist immer noch sehr lebendig. Und auch wenn der weltweite Austausch viel im Internet stattfindet, treffen sich die Akteure doch auch mal in echt. Das ist dann die Gelegenheit, um tolle Videos zu filmen. Zum Beispiel dieses hier von Aviv und Noel Heath:

MN-Advent_1

Dank Fleiß und Kreativität ist Blake Vogt´s Popularität stetig am Wachsen. Mal gucken, wo das noch hinführt. Aber erstmal staunen, was er bei James Corden gemacht hat: