10. Dezember 2018

MN-Advent_1

Die amerikanische Rockband “OK Go” macht zwar bedauerlich mittelmäßige Musik, legt dafür aber bei ihren Musikvideos eine erstaunliche Kreativität an den Tag.

Für den Song “The writing´s on the wall” bewegen sie sich durch eine wahnsinnige Anzahl von optischen Illusionen:

Auch mit etwas einfacheren Mitteln aber einer ebenfalls guten Idee und vermutlich sehr viel Übung, kommen sie zu einem beeindruckenden Ergebnis:

Und wie sie hierfür das Budget bekommen haben, ist ein absolutes Rätsel: